Telekom Cloud erneut bei Analysten an der Spitze

Das Analystenhaus Gartner hat T-Systems zum siebenten Mal in Folge in der Spitzengruppe der europäischen Cloud-Anbieter positioniert und sogar als „Most Visionary Leader“ bewertet. In seinem jüngsten Magic Quadranten für „Data Center Outsourcing and Infrastructure Utility Services“ verglich Garner die Leistungsfähigkeit 16 europäischer Provider.

ISG honoriert transparente Preise und gute Beratung

Auch die Information Services Group (ehemals Experton) positioniert die Telekom im Spitzenfeld ihres aktuellen Anbietervergleichs für Cloud Transformation/Operations Services und XaaS: Die Analysten sehen das Portfolio der Telekom für Digital Workspace Services & Solutions in elf von 15 Marktkategorien als „Leader“. Zwei Kriterien für die gute Bewertung sind das transparente Preismodell sowie eine Beratungsleistung, die alle technologischen Aspekte umfasst. T-Systems, die Großkundensparte der Telekom, schätzt ISG als „Wettbewerbsstärksten Leader“ für Großkunden in puncto Digital Workspace Services ein. Als „Best Leader“ dank passender Beratungsleistungen und Technologien bewertet ISG auch das Cloud-Angebot der Telekom für kleine und mittlere Unternehmen.

„Die Telekom hat für alle ihre Kunden, vom internationalen Großkunden bis hin zu mittleren und kleinen Unternehmen, ein Cloud-Ökosystem mit Technologie- und Software-Partnern geschaffen, um ein umfassendes Portfolio an Private und Public Clouds anzubieten und zu managen. Wir können dadurch ein umfassendes Portfolio an Private und Public Clouds anbieten und managen oder über unser Cloud-Portal direkt zur Verfügung stellen. Damit bieten wir unseren Kunden statt Abhängigkeit von bestimmten Technologien genau das, was sie für ihr Unternehmen brauchen“, sagt Frank Strecker, verantwortlich für das Cloud-Geschäft der T-Systems.

(Quelle: Telekom.de)

Bildquellen im Artikel

  • Telekom_Cloud: © Telekom AG/Pixabay

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.